Management

Orchesterinspektor*in (m/w/d)

Zu Beginn der neuen Spielzeit suchen wir ab 01.09.2020 für das DSO eine*n

Orchesterinspektor (m/w/d).

 

Die Rundfunk Orchester und Chöre gGmbH Berlin (ROC) ist die gemeinsame Holding für vier internationale Spitzenensembles: Deutsches Symphonie-Orchester Berlin, Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, Rundfunkchor Berlin und RIAS Kammerchor. Ihre Gesellschafter sind: Deutschlandradio, Bundesrepublik Deutschland, Land Berlin und Rundfunk Berlin-Brandenburg.

Ihre Aufgaben:

  • Planung, Abstimmung und Durchführung der gesamten technischen Organisation von Proben, Aufnahmen, Konzerte und sonstigen Produktionen
  • Verantwortliche Planung und Organisation der Instrumententransporte  und Logistik in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Dienstleistern
  • Durchführung der technischen Koordination von Gastspielen
  • Mitwirkung am Auf- und Abbau des Orchesters, sowie deren verantwortliche Organisation sowie die Erstellung von Bühnenplänen
  • Fachliche Anleitung der Orchesterwarte
  • Inspizientenaufgaben bei der Durchführung von Konzertprojekten
  • Erstellen der Dienstpläne nach Maßgabe der künstlerischen Leitung bzw. der Orchesterdirektion
  • Dokumentieren und Prüfen der Dienstzählung des Orchesters
  • Begutachten der Qualität und Vollständigkeit des Notenmaterials in Zusammenarbeit mit dem Notenarchiv
  • Unterstützung bei der korrekten Durchführung der Probespiele
  • Betreuung der künstlerischen Leitung, Gastdirigent*innen, Solist*innen und Musiker*innen
  • Mitarbeit bei der Abrechnung der Aushilfsmusiker*innen in Abstimmung mit dem KBB

 

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Kulturmanagement, Musikwissenschaft, Dirigieren, Chorleitung (Bachelor) oder eine vergleichbare Ausbildung
  • mehrjährige Berufserfahrung als Orchesterwart und im Umgang mit Musikern*innen, erste Erfahrung im Bereich Orchesterinspektion wünschenswert
  • fundierte Kenntnisse des Orchesteralltags und dessen Abläufe und Notwendigkeiten
  • gute Kenntnisse der einschlägigen Musikliteratur
  • Organisationsgeschick, Führungsqualifikation, hohe Flexibilität und Belastbarkeit
  • hohe Kommunikationsfähigkeit und Sensibilität im Umgang mit künstlerischem Personal
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • sichere Anwendung von MS-Office –Programmen und OPAS

 

Wir suchen eine kommunikationsstarke, team- und serviceorientierte Persönlichkeit, die sich durch flexibles und präzises Handeln sowie ein hohes Maß an Eigenverantwortlichkeit und sozialer Kompetenz auszeichnet. Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung wird vorausgesetzt.

 

Wir bieten Ihnen eine attraktive Position mit Gestaltungs- und Entscheidungsspielraum sowie einer tarifgemäßen Vergütung in Anlehnung an die Vorschriften des TVöD (Entgeltgruppe E 9a) sowie eine Beteiligung zur betrieblichen Altersversorgung.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Diese richten Sie bitte bevorzugt per Mail bis spätestens 23. März 2020 an:

 

bewerbungen@roc-berlin.de

 

oder schriftlich an:

Rundfunk Orchester und Chöre gGmbH Berlin
Personalabteilung
z.Hd. Frau Ilka Raabe
Charlottenstraße 56
10117 Berlin

 

Die ROC ist ein Arbeitgeber, der Chancengleichheit fördert. Bei uns sind alle willkommen, unabhängig von Merkmalen wie Geschlecht, Alter, Herkunft, Nationalität, Rasse oder ethnischer Zugehörigkeit, Religion, Behinderung oder sexueller Orientierung.

Ansprechpartner:

 

Die Ansprechpartner sind jeweils bei den Stellenangeboten angegeben.

Öffne Popup