Management

Marketing Manager*in
(w/m/d)

Für das Management des DSO suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Marketing Manager*in (w/m/d)

Download: Stellenausschriebung als pdf-Datei

 

Ihre Aufgaben:

  • Branding: Steigerung und Verfestigung der Bekanntheit, Akzeptanz und des Image des DSO sowie der Marke „DSO“ zielgruppengerecht durch innovative Strategien
  • Erarbeitung von ganzheitlichen Preis-, Produkt-, Distributions- und Kommunikationsstrategien (z. B. Direktmarketing, E-Mail-Marketing, Weiterentwicklung der Unternehmenswebsite, der Social-Media-Plattformen und anderer (Online-)Applikationen, Steuerung der Bildstrecke/Saisonkampagne, Audience Development und Pflege der Abonnent*innen)
  • Entwicklung von Werbekampagnen und Medienkooperationen
  • Mediaplanungen und Budgetierung
  • aktive Marktbeobachtung, Durchführung von Marketinganalysen
  • Konzeptionelle und kommunikative Zusammenarbeit mit dem Bereich Sales / Besucherservice
  • Budgetverantwortung im Report an die Direktionsleitung
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Förderanträgen und öffentlichen Ausschreibungen
  • fachliche Führung der studentischen Mitarbeiter*innen in den Bereichen Marketing- und Social-Media-Assistenz sowie Distributions- und Infostandbetreuung

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium mit einschlägigem Schwerpunkt (z. B. Kommunikation und/oder Marketing und/oder Betriebswirtschaft) oder vergleichbare Qualifikation
  • Berufserfahrung im Bereich Marketing, vorzugsweise in einer Kultureinrichtung
  • sehr gute Kenntnisse nationaler und internationaler Marketing- und Kommunikationsstrategien in der Kultur- und Kreativwirtschaft
  • konzeptionelle und analytische Fähigkeiten, ein ausgeprägtes Organisationstalent, Kreativität, Flexibilität und Leistungsbereitschaft
  • Begeisterung für klassische Musik sowie Kulturverständnis unter Einbeziehung wirtschaftlicher Grundlagen für den klassischen Musikbereich
  • verbindliches, selbstsicheres und verantwortungsbewusstes Auftreten
  • hohe Zuverlässigkeit, selbstständige und zugleich teamorientierte Arbeitsweise
  • Einfühlungsvermögen und Kontaktfreude im Umgang mit einem künstlerisch arbeitenden Personenkreis
  • sehr gute mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit sowohl in der deutschen als auch der englischen Sprache
  • fundierte EDV-Kenntnisse (MS-Office, CRM-Anwendungen, Inxmail) 
  • regelmäßiges Arbeiten an Abenden und Wochenenden während der Saison wird für den Kulturbetrieb vorausgesetzt

 

Wir bieten:

Eine attraktive Position mit Gestaltungs-, Entscheidungs- und Entwicklungsspielraum in einem leistungsstarken Team, eine offene und von gegenseitigem Respekt geprägte Unternehmenskultur, die direkte Zusammenarbeit mit allen Abteilungen und eine leistungsgerechte Vergütung nach NV Bühne sowie eine Beteiligung zur betrieblichen Altersversorgung. 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Diese richten Sie bitte

per E-Mail an Frau Raabe

Rundfunk Orchester und Chöre gGmbH Berlin,
Charlottenstraße 56, 10117 Berlin
Personalabteilung / Frau Raabe

 

 

Orchesterwart*in (m/w/d)

Für das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin (DSO) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Orchesterwart*in (m/w/d).

Download: Stellenausschreibung als pdf-Datei

Ihre Aufgaben

  • Planung des Orchesteraufbaus für Proben, Konzerte und Vorstellungen inkl. Erstellen der Bühnenpläne
  • Auf- und Abbau des Orchesters (von Instrumenten inkl. Schlagwerk, Stühlen, Pulten und Podesten, Montieren und Einstecken von Pultlichten usw.)
  • Ausführung kleiner Reparaturen an Materialien (Stühle, Notenständer, Podien usw.)
  • Instrumentenbestandspflege
  • Anwesenheit bei Proben und Konzerten
  • Zusammenstellung und Organisation von Instrumententransporten
  • Technische Organisation von Proben, Aufnahmen, Konzerten und sonstigen Produktionen
  • Organisatorische Durchführung und Begleitung von Probespielen des Orchesters
  • Unterstützung und Stellvertretung des Orchesterinspektors bei Planungsaufgaben wie Anwesenheitskontrolle, Tourneeplanung, Absprachen und Organisation von  Reiseunterlagen bei internationalen Gastspielreisen sowie Instrumentenbeschaffung
  • Dokumentation der Dienstzählung des Orchesters
  • Bereitstellung des Notenmaterials inkl. Begutachten der Qualität und Vollständigkeit in Zusammenarbeit mit dem Notenarchiv
  • Betreuung der künstlerischen Leitung, Gastdirigent*innen, Solist*innen und Musiker*innen

Ihr Profil

  • mehrjährige einschlägige Berufserfahrung in vergleichbarer Position
  • fachliche Kompetenz, insbes. Kenntnisse der unterschiedlichen Aufbauten eines Symphonieorchesters sowie des Orchesteralltags und dessen Abläufen und Notwendigkeiten
  • technisches Verständnis und handwerkliches Geschick
  • höchste Zuverlässigkeit sowie selbstständige und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Kommunikationsstärke und ausgeprägte Teamfähigkeit, wobei der Personenkreis in einem künstlerisch geprägten Umfeld ein besonderes Maß an Einfühlungsvermögen verlangt
  •  geeignete physische und psychische Voraussetzungen, die für die Ausübung der Tätigkeiten notwendig sind (insbes. Heben, Tragen usw.)
  • Bereitschaft zu Dienstreisen (Tourneen und Gastspiele) und Arbeitseinsätzen auch an Sonn- und Feiertagen setzen wir voraus
  • Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • sichere Anwendung von MS-Office-Programmen.

Wir suchen eine kommunikationsstarke, team- und serviceorientierte Persönlichkeit, die sich durch flexibles und präzises Handeln sowie ein hohes Maß an Eigen­verant­wort­lich­keit und sozialer Kompetenz auszeichnet. Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung wird vorausgesetzt.

Wir bieten Ihnen eine leistungs-und ausbildungsgerechte Vergütung in Anlehnung an die Vorschriften des TVöD (Entgeltgruppe E 5) sowie eine Beteiligung zur betrieblichen Altersversorgung.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewer­bungs­unter­lagen. Diese  richten Sie bitte per E-Mail an:

Bewerbung per E-Mail an Frau Raabe

Falls Sie konkrete Fragen zur Tätigkeit oder zum Verfahren haben, können Sie sich an Kai Wellenbrock per E-Mail wenden.

Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
In der Rundfunk Orchester und Chöre gGmbH Berlin
Personalabteilung / Frau Raabe
Charlottenstraße 56, 10117 Berlin.

Die ROC ist ein Arbeitgeber, der Chancengleichheit fördert. Bei uns sind alle willkommen, unabhängig von Merkmalen wie Geschlecht, Alter, Herkunft, Nationalität oder ethnischer Zugehörigkeit, Religion, Behinderung oder sexueller Orientierung.

Über das DSO

Das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin (DSO) gehört zu den großen symphonischen Klangkörpern in Deutschland. Es ist deutschlandweit und international in Konzertsälen und im Rundfunk präsent. Das DSO hat sich durch sein Engagement für zeitgenössische Musik, die Sicherheit in musikalischen Stilen vom Barock bis zur Gegenwart, mit seinen Rund­funk­produk­tionen sowie durch bedeu­tende Per­sönlich­keiten, die es an sich zu binden verstand, einen exzellenten Ruf erworben. Mit Beginn der Saison 2017|2018 hat Robin Ticciati die Position als Künstlerischer Leiter übernommen.

Das DSO ist ein Ensemble der Rundfunk Orchester und Chöre gGmbH Berlin, der noch das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, der Rundfunkchor Berlin und der RIAS Kammerchor angehören. Die Gesellschafter sind Deutschlandradio, die Bundesrepublik Deutschland, das Land Berlin und der Rundfunk Berlin Brandenburg.

Ansprechpartner:

Die Ansprechpartner sind jeweils bei den Stellenangeboten angegeben.

Öffne Popup