Aktuelles

CD-Neuerscheinung

Kinan Azmeh – Werke für Klarinette und Orchester

›Uneven Sky‹ heißt eine neue CD, die das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin mit dem syrischen Klarinettisten Kinan Azmeh und dem US-amerikanischen Cellisten Yo-Yo Ma unter der Leitung von Manuel Nawri eingespielt hat. Sie ist ab dem 8. Februar erhältlich.

Mehr Info Kaufen
Aktuell

Berliner Erklärung der Vielen

Berliner Theater, Kunst- und Kultureinrichtungen und ihrer Interessensverbände begegnen rechtem Populismus mit einer klaren Haltung. Das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin gehört zu den Unterzeichnern.

Mehr Info
CD-Neuerscheinung

›Cello Concertos of 1966‹ mit Maximilian Hornung

Die neue CD des Cellisten Maximilian Hornung, die er gemeinsam mit dem DSO unter Andris Poga beim Label ›myrios classics‹ veröffentlicht, versammelt zwei hochexpressive, in der Sowjetunion entstandene Konzerte aus dem Jahr 1966: Das Zweite Cellokonzert von Dmitri Schostakowitsch und das Zweite Cellokonzert des georgischen Komponisten Sulchan Zinzadse, das Maximilian Hornung einst im Autographen von seinem Lehrer Eldar Issakadze ausgehändigt bekam und nun erstmals eingespielt hat.

Mehr Info Kaufen
Sa 02.02.
20 Uhr
Philharmonie Berlin
Symphoniekonzert

Ingo Metzmacher

Gemeinsam mit dem Rundfunkchor Berlin bringt Ingo Metzmacher, der ehemalige Chefdirigent des DSO, die Bekenntniswerke zweier Zeitgenossen zusammen, die sich sonst eher selten begegnen: ›Trois petites liturgies de la présence divine‹ von Olivier Messiaen und Dmitri Schostakowitschs 13. Symphonie ›Babi Jar‹.

So 03.02.
20.30 Uhr
Philharmonie Berlin
Ingo Metzmacher

Casual Concert

Ingo Metzmacher präsentiert als Moderator und Dirigent Schostakowitschs Dreizehnte Symphonie. Im Anschluss sorgt in der Casual-Concert-Lounge Jazz-Sängerin Pat Appleton, Frontfrau der Band DePhazz, als Live Act mit einer Melange aus Jazz, Soul und Electro für einen einzigartigen Sound.

Fr 01.02.
22 Uhr
Alte Nationalgalerie
Kammerkonzert

›Notturno‹ in der Alten National­galerie

Im Rahmen der Reihe ›Notturno‹, die das DSO gemeinsam mit der Stiftung Preußischer Kulturbesitz veranstaltet, sind am 1. Februar Trios für Traversflöte, Violoncello und Hammerflügel von Haydn, Weber und Kozeluch zu hören – im Deutschrömersaal der Alten Nationalgalerie.

DSO Nachrichten

DSO-Nachrichten 01/02 2019

Die ›DSO-Nachrichten‹ informieren Sie alle zwei Monate abwechslungs- und inhaltsreich über die bevorstehenden Konzerte und weiteren Ereignisse rund um das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin.

Abos

Buchen Sie ein Abonnement mit vielen Vorteilen schnell und einfach über das Online-Formular.

Newsletter