Aktuelles

Gültig ab 27. November

Konzerte unter 2G-Plus-Bedingungen

Aufgrund der geänderten Infektionsschutzverordnung des Berliner Senats gilt ab Samstag, den 27. November 2021 bis auf Weiteres für Kultur­veran­stal­tungen die 2G-Plus-Regel. Der Konzertbesuch ist demnach nur mit einem digital nach­prüf­baren Impf- oder Genesenennachweis der EU möglich. Auch während des Konzerts muss eine Maske getragen werden.

Mehr Info
Video-on-demand

Das Jubiläums­konzert bei ARTE Concert

Das Jubiläumskonzert am 19.11. mit Robin Ticciati und Lisa Batsiashvili wurde von ARTE Concert live übertragen und steht ab sofort Video-on-demand zur Verfügung. 

Mehr Info
Saison 21/22

Karten bis Saison­ende ab sofort erhältlich

Update: Karten für die Symphoniekonzerte des DSO in den Monaten Januar bis Juni sind ab sofort erhältlich. Bitte beachten Sie: Der Kartenverkauf für die Kinder- und Kammerkonzerte sowie Casual Concerts beginnt erst später. Alle Konzerte finden Sie hier

Mehr Info
So 19.12.
Philharmonie Berlin, 20 Uhr
Robin Ticciati

›Neues vom Tage‹

Mit kurzfristig kuratierten Programmen reagieren das DSO und Robin Ticciati auf aktuelle Zeitfragen. Am 19. Dezember stehen der Klimawandel und die Beziehung von Mensch und Natur im Fokus – mit Beethovens ›Pastorale‹ und Werken von Matthew Burtner, Brett Dean und Bryce Dessner. Solist ist der experimentier­freudige Ausnahmegeiger Pekka Kuusisto.

So 12.12.
Philharmonie Berlin, 20 Uhr
Symphoniekonzert

Debüt im DLF Kultur

Beim ›Debüt‹-Konzert geben diesmal Diana Adamyan mit Mendelssohns Violinkonzert und Selina Ott mit dem Trompetenkonzert ›Incantation, thrène et danse‹ von Alfred Desenclos ihren DSO-Einstand. Ruth Reinhard dirigiert Mussorgskys Vorspiel zu ›Chowanschtschina‹ und Hindemiths ›Bostoner Symphonie‹.

Fr 31.12.
Tempodrom, 19 Uhr
Sonderkonzerte

Silvester und Neujahr

Gemeinsam mit dem Circus Roncalli mixt das DSO zum Jahreswechsel wieder einen zauberhaften Silvester- und Neujahrscocktail – mit den weltbesten Manegen­künstlern, atemberaubender Akrobatik und großartiger Musik im Tempodrom. Am Pult steht diesmal James Gaffigan, als Solistin bringt die Saxophonistin Jess Gillam ihr mitreißendes Temperament in das musikalisch-zirzensische Gesamtkunstwerk ein.

DSO Nachrichten

DSO-Nachrichten 11/12 2021

Die ›DSO-Nachrichten‹ informieren Sie alle zwei Monate abwechslungs- und inhaltsreich über die bevorstehenden Konzerte und weiteren Ereignisse rund um das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin.

Abos

Buchen Sie ein Abonnement mit vielen Vorteilen schnell und einfach über das Online-Formular.

Newsletter

Öffne Popup