Tourneen und Festivals

Unterwegs in der Saison 2021/2022

Das DSO ist nicht nur regelmäßig in der Berliner Philharmonie zu erleben. Konzertreisen führten es nach Russland, Asien, Nord- und Südamerika sowie in den Libanon. In Kooperation mit der Deutschen Welle und dem Auswärtigen Amt gastierte das Orchester in den letzten Jahren in Brasilien und Argentinien, in Japan, China, Malaysia, Abu-Dhabi und in Osteuropa. Neben Auftritten bei nationalen und internationalen Festspielen wie dem Rheingau Musik Festival, dem  Edinburgh International Festival, den Salzburger Festspielen, den BBC Proms und dem Beethovenfest Bonn ist das DSO regelmäßig in den großen Konzertsälen Europas zu erleben.

Auch in der Spielzeit 2021/2022 ist das DSO über seine Konzerte in Berlin hinaus wieder im nationalen und internationalen Musikleben präsent. Eine Europatournee anlässlich des 75. Orchesterjubiläums führt das DSO im Februar gemeinsam mit seinem Chefdirigenten Robin Ticciati und dem Pianisten Leif Ove Andsnes nach Friedrichshafen, ins Konzerthaus Dortmund, die Kölner Philharmonie, den Kulturpalast Müpa in Budapest, den Muziekgebouw Eindhoven, den Concertgebouw Amsterdam und ins Kulturzentrum La Seine Musicale Paris

Gastspiele der Saison 2021 | 2022

Öffne Popup