Barnabas Kubina Solo

 

 
Barnabas Kubina | Solo

Der in Ungarn geborene Barnabas Kubina erhielt ab seinem sechsten Lebensjahr zunächst Geigen-, später Kontrabass- und Klavierunterricht. Im Alter von 14 Jahren wechselte er zum Horn und begann vier Jahre später das Studium an der ›Franz Liszt Musikakademie Budapest‹. Im direkten Anschluss an sein Studium übernahm er in Budapest einen Lehrauftrag für Horn an der Hochschule für Musik.

Barnabas Kubina ist Preisträger zahlreicher internationaler Hornwettbewerbe:
1980 Concours International D'Instruments a Vent de Toulon
1980 Budapesti Nemzetközi Zenei Verseny (Budapest Internationale Musikwettbewerb)
Er war Gewinner des Wettbewerbes 1982 PRAŽSKÉ JARO (Prager Frühling)
Er war Mitglied der Budapester Staatsoper, der Philharmonischen Gesellschaft und Gründungsmitglied des Festival Orchester Budapest.
Mit vielen verschiedenen Orchestern und Ensembles unternimmt er zahlreiche Tourneen und spielt Aufnahmen ein.
Seit 1986 ist Barnabas Kubina erster Solohornist des Deutschen Symphonie-Orchesters Berlin.

  • Barnabas Kubina | Solo
    Kubina
  • NN | Solo
    NN
  • Ozan Çakar | stellv. Solo
    Çakar
  • Georg Pohle
    Pohle
  • Joseph Miron
    Miron
  • Antonio Adriani
    Adriani

 

Das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin ist ein Ensemble der

Gesellschafter: