Kammerkonzerte open air am 5. September 2020

Unter dem Motto »Berlin braucht Musik!« schwärmte das DSO am Samstag, den 5. September erneut aus, um die Hauptstadt zum Klingen zu bringen. 15 Kammermusikensembles spielten Pop-Up-Konzerte unter freiem Himmel auf öffentlichen Plätzen Berlins. Diese setzten sich überwiegend aus Musikerinnen und Musikern des DSO zusammen, es traten aber auch von Orchestermitgliedern betreute Ensembles auf. Die Konzerte dauerten etwa 30 Minuten und waren zeitlich so gestaffelt, dass das Publikum sie auf einer »Tour de la musique« quer durch die Stadt verfolgen konnte. Mehr dazu lesen Sie hier. Fotos: Peter Adamik

Öffne Popup