Die Hauptstadt zum Klingen bringen

Unter dem Motto »Berlin braucht Musik!« schwärmt das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin am Wochenende vom 4. und 5. September erneut aus, um die Hauptstadt zum Klingen zu bringen – mit Kammerkonzerten auf öffentlichen Plätzen, vor sozialen Einrichtungen und auf Berlins Wasserwegen.

Sa, 4.9.: »Tour de la musique«

Am Samstag, den 4.9. laden die Musikerinnen und Musiker des DSO zu einer »Tour de la musique« auf zehn öffentlichen Plätzen Berlins ein. An den verschiedensten Ecken der Stadt Berlins können ab 11 Uhr kleine Pop-Up-Konzerte in unterschiedlichen Formationen erlebt werden. Das Publikum kann die einzelnen Stationen idealerweise mit dem Fahrrad wie bei einer musikalischen Radtour verfolgen und dabei an jeder Station Stempel sammeln, um sich eine DSO-Überraschungstasche zu sichern oder sogar zwei Freikarten für ein Konzert des Orchesters zu gewinnen.

Stationen der »Tour de la musique«
Lageplan: Stationen der »Tour de la musique« am 4.9.2021
   
Zeit
 
Platz
 
Ensemble / Programm
1
 
  11.00 – 11.30
 
  Winter­feldt­platz
(Markt)
  Oboen­trio
Werke von Beethoven, Hadamowsky, u. a.
2
 
  12.00 – 12.30
 
  Marhei­ne­ke­platz
(Markt)
  Cello­Quartett
Werke von Bach, Beethoven, The Beatles u. a.
3
 
  13.00 – 13.30
 
  Mari­an­nen­platz
(Bethanien)
  Zehlendorfer Bläseroktett
Mitglieder des Abonnenten-Orchesters des DSO
Werke von Händel, Mozart, Farkas und Schultz
4
 
  14.00 – 14.30
 
  Humboldt Forum
(Schlüterhof)
  Fagott­quartett
Werke von Anderson, Debussy, Gabrieli, Händel u. a.
5
 
  14.45 – 15.15
 
  Mall of Berlin
(Piazza)
  Die Zweiten Violinen
Werke von Bacewicz, Dvořák, Hellmesberger u. a
6
 
  15.30 – 16.00
 
  Gendar­men­markt
(Denkmal)
  Streich­trio
Werke von Mozart
7
 
  16.15 – 16.45
 
  Rotes Rathaus
(Rathausstraße)
  Posaunen­quartett
Werke von Bruckner, Gershwin, Mendelssohn u. a.
8
 
  17.15 – 17.45
 
  Monbi­jou­park
(Tanzfläche)
  Bläser­quintett
Werke von Haydn und J. Strauß Sohn
9
 
  18.15 – 18.45
 
  Reichs­tag
(Wiese)
  Kontra­bass­duo
Werk von Bottesini
10
 
  19.15 – 19.45
 
  Lust­gart­en
(Altes Museum)
  TRIKESTRA
Improvisationen über Bach, Seifert u. a.


Sa, 4.9.: Bus-Tour zu sozialen Einrichtungen

Ebenfalls am Samstag, den 4.9. besucht ein Doppeldeckerbus mit Kammermusikensembles des Orchesters soziale Einrichtungen in Spandau, Charlottenburg, Reinickendorf und Pankow.

   
Zeit
 
Platz
 
Ensemble / Programm
1
 
  11.00 – 11.30
 
  Senioren­resi­denz Katha­rinen­hof
(Spandau)
 

Streich­quartett
Werke von Borodin, Ravel

2
 
  12.00 – 12.30
 
  Senioren­domizil Wilhelm­stift
(Char­lot­ten­burg)
  Streich­quartett
Werke von Borodin, Ravel
3
 
  13.00 – 13.30
 
 

Senioren­haus Zobelitz­straße
(Rei­nicken­dorf)

 

Posaunen­quartett
 

4
 
  14.05 – 14.35
 
 

Senioren­residenz Caje­witz-Stiftung
(Pankow)

 

Posaunen­quartett
 


So, 5.9.: Musik am Wasser

Am Sonntag, den 5.9. wird die Aktion schließlich zu Wasser weitergeführt: DSO-Ensembles gehen in der Rummelsburger Bucht an Bord eines Floßes, um zwischen 10.30 und 15 Uhr die Uferwege ausgehend von der Rummelsburger Bucht über den Treptower Park durch den Landwehrkanal bis in den Urbanhafen klassisch zu unterhalten.

   
Zeit
 
Platz
 
Ensemble / Programm
1


 
  10.30 – 12.00


 
  Rummelsburger Bucht
Insel der Jugend
Landwehrkanal
Urbanhafen
 

Polyphonia Ensemble Berlin
Werke von Elgar, Mozart, Rossini u.a.

 

2


 
  12.30 – 15.00


 
  Urbanhafen
Landwehkanal
Insel der Jugend
Rummelsburger Bucht
 

Streichquintett
Werke von Dvořák, Holst, Monti, Mozart, Lincke
Blechbläserquartett
Werke von Gabrieli und Volksweisen


Live-Musik ist kein Luxus

Mit »Berlin braucht Musik!« verleiht das DSO in Kooperation mit der Bürgerstiftung Berlin, der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, dem Humboldt Forum und dem Unkraut e. V. und mit der finanziellen Unterstützung seines Förderkreises der Überzeugung Ausdruck, dass das Erlebnis von Live-Musik keinen Luxus, sondern die Befriedigung eines existenziellen menschlichen Bedürfnisses darstellt. Die Aktion soll gleichzeitig auf die anhaltende Notlage der freien Kulturschaffenden aufmerksam machen und wirbt konkret um Spenden für den Nothilfefonds der Deutschen Orchester-Stiftung.


Kooperationspartner

Rückblick 2020

Bereits zu Pfingsten 2020 und im September 2020 haben Musikerinnen und Musiker des DSO unter dem Motto »Berlin braucht Musik!« mit Kammerkonzerten in der Öffentlichkeit Musik in die Hauptstadt gebracht:

»Berlin braucht Musik!« zu Pfingsten 2020

»Berlin braucht Musik!« im September 2020

Öffne Popup