Seit zehn Jahren sind sie ein fester Bestandteil des hauptstädtischen Kulturlebens und ein Markenzeichen des DSO: Die Casual Concerts mit Lounge und Live Act in der Philharmonie. Sie stehen für ein junges Format, ein junges Publikum und junge Dirigenten: Sie sind die besonders kommunikative Konzertform des Deutschen Symphonie-Orchesters Berlin. Seit der Einführung durch Ingo Metzmacher 2008 haben sie inzwischen eine eigene Tradition entwickelt: In der Saison 2017 | 2018 findet die Konzertreihe zum zehnten Mal statt!

Wiederum drei Konzerte des jungen Formats werden in der Philharmonie zum moderaten Einheitspreis – 18 €, für Schüler und Studenten nur 10 € – bei freier Platzwahl in kompakter Länge geboten. Der Dresscode ist »casual«. Sie beginnen später, nämlich um 20.30 Uhr, und bieten eine gute Stunde Musikgenuss. Auf eine Einführung vor den Konzerten wird verzichtet, denn die Casual Concerts werden vom Dirigenten nicht nur musikalisch geleitet, sondern auch unterhaltsam wie informativ moderiert.

Im zweiten Teil des Abends bietet die Casual Concert Lounge mit DJ und Live Act einen Treffpunkt für immer noch hellwache Konzertbesucher. Mehr lesen ...


Die Philharmonie öffnet ihre Pforten um 19.30 Uhr. Um 20 Uhr, wenn der Große Saal aufgeschlossen wird, beginnt der Run auf die besten Plätze ...

Casual Concerts der Saison 2017 | 2018



Termine in meinen Kalender übernehmen
30

Mo 30. Oktober 2017
20.30 Uhr Philharmonie Berlin

Casual Concert

Rafael Payare | Christiane Karg Sopran
Britten, Schostakowitsch

Mehr Info

Januar 2018

29

Mo 29. Januar 2018
20.30 Uhr Philharmonie Berlin, Großer Saal

Casual Concert

Ingo Metzmacher
Ives, Schostakowitsch

Mehr Info

März 2018

08

Do 08. März 2018
20.30 Uhr Philharmonie Berlin, Großer Saal

Casual Concert

Robin Ticciati | Alice Coote Mezzosopran | Mariusz Kwiecień Bariton
Wagner, Duruflé

Mehr Info

Das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin ist ein Ensemble der

Gesellschafter: