Kammermusik-Abo ›Notturno‹

DREI BERLINER MUSEEN | 3 Konzerte | 22 Uhr

Nachts üben Museen und Bibliotheken einen eigentümlichen Reiz aus. Die Räume sind in Dämmerlicht getaucht, die Geräuschpegel nahe Null gestellt, in den Ausstellungsräumen bleiben die Exponate unter sich. In dieser Atmosphäre, die wilde und finstere Fantasy-Geschichten angeregt hat, aber auch eine selbstverständliche Konzentration ausstrahlt, geben DSO-Mitglieder ihre Nachtmusiken, die in Kooperation mit der Stiftung Preußischer Kulturbesitz veranstaltet werden.







Termine in meinen Kalender übernehmen
17

Fr 17. November 2017
22 Uhr Neues Museum, Museumsinsel Berlin

›Notturno‹ – Nächtliches Kammerkonzert

Kammermusikensemble des DSO | Olga Polonsky Violine | Stephan Mörth Klarinette | Sara Minemoto Violoncello | Jonathan Aner Klavier
Messiaen

Februar 2018

23

Fr 23. Februar 2018
22 Uhr Staatsbibliothek zu Berlin | Haus Potsdamer Straße

›Notturno‹ – Nächtliches Kammerkonzert

Kammermusikensemble des DSO | Viola Wilmsen Oboe | Uta Fiedler-Reetz Violine | Bertram Hartling Violine | Henry Pieper Viola | Anna Bortolin Viola | Claudia Benker Violoncello
Purcell, Ferrabosco, Britten, Moeran, Vaughan Williams

Juni 2018

15

Fr 15. Juni 2018
22 Uhr Sammlung Scharf-Gerstenberg (am Schloss Charlottenburg)

›Notturno‹ – Nächtliches Kammerkonzert

Nordlicht Quartett | Pauliina Quandt-Marttila Violine | Eero Lagerstam Violine | Andreas Reincke Viola | Thomas Rößeler Violoncello | Nikolaus Resa Klavier
Gade, Brahms
Das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin ist ein Ensemble der

Gesellschafter: