Biografie

Der in Essen geborene Musiker, Kabarettist, Autor und Schauspieler Piet (eigentl. Peter) Klocke ist einer der bekanntesten und vielseitigsten deutschen Entertainer. Er studierte an der Universität Bonn Psychologie und Pädagogik, später Germanistik und Philosophie. In Amsterdam betätigte er sich anschließend als Gitarrist in verschiedenen Bands. Nach seiner Arbeit im Schauspielensemble an den Städtischen Bühnen in Essen zwischen 1980 und 1982 folgte die Gründung des Kamikaze Orkesters, mit dem er sich dem absurden Theater und einer wilden Vermischung aller denkbaren Musik-Stile verschrieb.

Klocke ist Mitgründer der NDW-Band Gesundes Volksempfinden und der EBM-Band The Tanzdiele (später Die Tanzdiebe). Die Veröffentlichung mehrerer Soloalben gehörte ab dieser Zeit ebenso zu der Arbeit des Künstlers wie die Komposition von zahlreichen Soundtracks zu Filmen wie ›Der Leibwächter‹ und ›Peng! Du bist tot!‹, die beide unter der Regie von Adolf Winkelmann entstanden. Seine Teilnahme an den Fernsehshows ›RTL Samstag Nacht‹ und ›7 Tage, 7 Köpfe‹ machte ihn einem Millionenpublikum bekannt. Im ersten Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts spielte Klocke als Schauspieler in Filmen wie ›Das fliegende Klassenzimmer‹ und ›Der Räuber Hotzenplotz‹.

Besonderer Beliebtheit erfreut sich Klocke in der Rolle des zerstreuten Professors, der kaum einen seiner verschachtelten Sätze zuende bringt. Der Ausruf »Das geht alles von Ihrer Zeit ab« als Reaktion auf den Applaus des Publikums ist auch der Titel einer CD mit einem Bühnenprogramm Klockes.

Der Künstler wurde u. a. mit dem Goldenen Löwen von RTL und dem Bayerischen Kabarettpreis ausgezeichnet.

Dezember 2023