Biografie

Geboren in Saarbrücken, erhielt Ruth Reinhardt bereits früh ersten Geigenunterricht und wirkte im Kinderchor des Saarländischen Staatstheaters mit. An der Zürcher Hochschule der Künste studierte sie Violine bei Rudolf Koelman. Hier begann sie auch mit ihrer Ausbildung zur Dirigentin bei Constantin Trinks, Johannes Schlaefli und Ulrich Windfuhr und besuchte eine Reihe von Meisterkursen, u. a. bei Bernard Haitink, Michael Tilson Thomas, David Zinman, Paavo Järvi, Neeme Järvi, Marin Alsop oder James Ross. Nach ihrem Universitätsabschluss in Zürich erwarb sie einen Master in Dirigieren bei Alan Gilbert an der Juilliard School in New York.

Bereits mit 17 Jahren komponierte Ruth Reinhardt eine Oper, die von Jugendlichen ihrer Heimatstadt unter ihrer Leitung aufgeführt wurde. Während ihres Studiums in Zürich dirigierte sie die Premieren von zwei Kammeropern für Kinder. Weitere Opernproduktionen waren Dvořáks ›Rusalka‹ und Webers ›Der Freischütz‹ für die North Czech Opera Company sowie Straussʼ ›Die Fledermaus‹ an der Universität der Künste in Leipzig.

Ruth Reinhardt war in der Spielzeit 2015 | 2016 Conducting Fellow beim Seattle Symphony Orchestra und 2015 beim Tanglewood Music Center des Boston Symphony Orchestra sowie im gleichen Jahr auch Associate Conducting Fellow bei Marin Alsops ›Taki Concordia‹-Programm. Während ihrer Zeit an der Juilliard School leitete sie das Juilliard Orchestra sowie das New Yorker ÆON Ensemble.

Ruth Reinhardt war für zwei Spielzeiten bis zum Sommer 2018 als Assistant Conductor beim Dallas Symphony Orchestra engagiert. In der Saison 2017 | 2018 war sie außerdem Dudamel-Fellow des Los Angeles Philharmonic.

Sie arbeitete bereits mit dem Cleveland Orchestra und den Orchestern von Indianapolis, San Diego und Seattle. Im Sommer 2018 war sie erstmals mit den Stockholmer Philharmonikern zu hören und arbeitete als Assistant Conductor mit dem Lucerne Festival Academy Orchestra, zudem war sie Assistentin von Michael Tilson Thomas beim National Youth Orchestra der New Yorker Carnegie Hall. Als eine von nur drei aktiven Teilnehmern wurde sie für die jährliche Masterclass des Royal Concertgebouw Orchestra Amsterdam ausgewählt.

März 2019

Konzerte mit Ruth Reinhardt