Biografie

Edward Gardner übernahm mit Beginn der Spielzeit 2015 | 2016 die Leitung des Bergen Philharmonic Orchestra, das er seither zu internationalen Tourneen und Auftritten nach Berlin, München, Amsterdam, den BBC Proms und dem Edinburgh International Festival geführt hat.

Zuvor war er acht Jahre als Musikdirektor der English National Opera in London tätig und leitete dort zahlreiche gefeierte Produktionen. Für sein Engagement erhielt der Dirigent 2008 den Royal Philharmonic Society Award als ›Bester Dirigent‹ und 2009 den Olivier Award for Outstanding Achievement in Opera.

Als Gastdirigent debütierte er in der vergangenen Spielzeit beim WDR Sinfonieorchester Köln, den Wiener Symphonikern, dem Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin und am Royal Opera House in London mit Janáčeks ›Kátʼa Kabanová‹. Wiedereinladungen führten ihn zuletzt u. a. zum Chicago Symphony, zum Orchestra del Teatro alla Scala in Mailand, dem London Philharmonic Orchestra sowie dem Netherlands Radio und Royal Stockholm Philharmonic. Darüber hinaus arbeitete er mit wichtigen Klangkörpern wie dem Gewandhausorchester Leipzig, dem Royal Concertgebouw Orchestra in Amsterdam, dem NHK Symphony Orchestra, dem Londoner Philharmonia, dem BBC Symphonie und intensiv mit dem City of Birmingham Symphony Orchestra zusammen und stand am Pult der Metropolitan Opera New York, der Lyric Opera of Chicago, der Opéra national de Paris sowie beim Glyndebourne Festival. Unlängst feierte er seine Debüts am Pult renommierter US-amerikanischer Orchester aus New York, Washington, Seattle, Houston und San Francisco. Beim DSO Berlin gastierte er zuletzt im März 2018 mit einem Mendelssohn-Programm.

Edward Gardner ist Exklusivkünstler bei Chandos mit einer umfangreichen wie preisgekrönten Diskographie, die von Schubert bis Lutosławski reicht.

1974 in Gloucester geboren, studierte Edward Gardner an der Royal Academy of Music in London und assistierte Mark Elder beim Hallé Orchestra in Manchester. Die regelmäßige Arbeit mit jungen Musikern liegt ihm sehr am Herzen; so gründete er 2002 das Hallé Youth Orchestra. 2014 wurde Edward Gardner auf die Position des ›Sir Charles Mackerras Chair of Conducting‹ an der Royal Academy of Music berufen.

März 2019

Konzerte mit Edward Gardner