Programm


Kammermusikalische Werke

Antonín Dvořák
Allegretto grazioso aus der Symphonie Nr. 8 G-Dur

Mitwirkende

Robin Ticciati

Ensembles aus Berliner Schülerinnen und Schülern
Mitglieder des DSO

Über das Kammermusikprojekt

Seit 2015 betreuen Orchestermitglieder des DSO Kammermusikensembles aller Altersgruppen an Berliner Schulen, unter anderem am Heinz-Berggruen- Gymnasium, am Canisius-Kolleg, an der Droste-Hülshoff-Schule, aber auch am Collegium Musicum der FU und TU Berlin. Sie bieten professionelle Anleitung bei der Einstudierung von Werken, geben spieltechnische Hilfestellung, und sie ermöglichen einen intensiven Austausch über und durch Musik – mit dem Ziel, die Jugendlichen für diese wunderbare Kommunikationsform zu begeistern und zu selbstständigem Erkunden anzuregen. 

Mehr Info Weniger Info

Die Ergebnisse der aktuellen Zusammenarbeit werden am 28. Mai 2020 im Großen Sendesaal im Haus des Rundfunks präsentiert. Auch DSO-Chefdirigent Robin Ticciati, der seine Begeisterung für die Musik ebenso überzeugend an die nächste Generation zu vermitteln versteht, unterstützt das Engagement seiner Musikerinnen und Musiker und erarbeitet mit allen Beteiligten den dritten Satz aus Dvořáks Achter Symphonie. 

Mehr zum Kammermusikprojekt lesen ...
 

Do 28 Mai '20

19 Uhr

Haus des Rundfunks (Großer Sendesaal)

Mitwirkende

Biografie Robin Ticciati

Robin Ticciati

Dirigent

Biografie

Ensembles aus Berliner Schülerinnen und Schülern

Biografie Mitglieder des DSO

Mitglieder des DSO

Biografie

In der Umgebung