Update: Neue Regeln seit 1.5.

Aufgrund der geänderten Infektionsschutzverordnung des Berliner Senats entfällt ab dem 1. April 2022 für Kulturveranstaltungen die 3G-Regel.

Seit dem 1. Mai 2022 besteht zu den Konzerten in der Philharmonie, in der Villa Elisabeth und in der Neuen Nationalgalerie keine Verpflichtung zum Tragen einer FFP2-Maske mehr. Zur eigenen Sicherheit und zum Schutz anderer Gäste wird den Konzertbesucher:innen jedoch empfohlen, während des gesamten Aufenthalts weiterhin eine FFP2-Maske zu tragen.

Bei den Konzerten im Haus des Rundfunks gilt weiterhin die Verpflichtung zum Tragen einer FFP2-Maske ab Betreten des Veranstaltungsorts bis zum Verlassen. Für Kinder ab 6 bis 14 Jahren ist eine medizinische Gesichtsmaske ausreichend.

Das Durchführen eines Tests vor Vorstellungsbesuch wird generell als Schutzmaßnahme empfohlen. 

Da sich die Vorgaben und Regularien aufgrund des Infektionsgeschehens kurzfristig ändern können, empfehlen wir Ihnen einen Wiederbesuch dieser Seite in den Tagen vor dem Konzert. Wir halten an dieser Stelle immer die neuesten Informationen für Sie bereit.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Herzliche Grüße, Ihr
Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
(Stand: 6. Mai 2022)

Öffne Popup