Ihr Abonnement in der Saison 20/21

Liebe Abonnentinnen und Abonnenten,

vielen Dank für Ihre Unterstützung in den zurückliegenden Wochen und Monaten. Vor allem Ihr entgegenkommendes Verständnis für die sukzessiven Konzertabsagen der Saison 19/20 hat uns beim Bestehen der aktuellen Situation sehr geholfen.

Als wir Ihnen Mitte April unsere neue Saison 20/21 vorstellten, blickten wir voller Zuversicht auf die zweite Jahreshälfte. Gerade in der damaligen Situation war es uns wichtig, positive Signale an unsere Gäste zu senden. Umso mehr bedauern wir es außerordentlich, Ihnen heute mitteilen zu müssen, dass aufgrund der für den Herbst zu erwartenden Beschränkungen zur Eindämmung der weiteren Verbreitung des Coronavirus unsere Symphoniekonzerte in der Philharmonie im September und Oktober außerhalb der Abonnement-Serien (A, B, C, Classic Now) stattfinden müssen. Wir hoffen, ab November regulär mit den Abonnements starten zu können. Ihre Serie würde sich dann um das ausgesetzte Konzert entsprechend reduzieren. Bei der Kammermusikserie, dem Abo Casual Concert und Abo ›Notturno‹ gibt es – Stand 13. Juli – keine Änderungen.

Foto: Peter Adamik

Aktuell gehen wir davon aus, ab dem Herbst wieder in der Philharmonie spielen zu können – jedoch nur unter Auflagen, die bislang noch nicht im Detail definiert sind.

Wir erwarten, dass wir im Zuschauerbereich aufgrund von Abstandsbestimmungen mit deutlich weniger Plätzen auskommen müssen und wir Ihnen deshalb Ihren persönlichen Stammplatz nicht garantieren können. Zudem ist nicht ausgeschlossen, dass wir auch unsere Konzertprogramme an die dann geltenden Regeln anpassen müssen. Die Folge sind mögliche Programmänderungen. Seien Sie aber versichert, dass wir uns bemühen, Eingriffe in die publizierten Programme so gering wie möglich zu halten.

Da unsere Abonnentinnen und Abonnenten zu unseren treusten Gästen gehören, möchten wir Ihnen für die Termine im September und Oktober gerne Karten zu exklusiven Sonderkonditionen für die möglicherweise stark reduzierte Anzahl an verfügbaren Plätzen anbieten. Genauere Informationen dazu und das aktuelle Programm teilen wir Ihnen in den nächsten Wochen mit.

Wir möchten Sie freundlichst bitten, bereits erhaltene Abonnementkarten für die Konzerte in der Philharmonie per Post unter Angabe Ihrer IBAN-Nummer zur Rückerstattung des Geldes an unseren Besucherservice zurückzusenden oder auch persönlich zurückzugeben. Diese erneuten Unannehmlichkeiten bedauern wir zutiefst.

In diesen nach wie vor ungewöhnlichen und ernsten Zeiten bitten wir um Ihr Verständnis, dass auch das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin »auf Sicht fahren muss«, was zu dieser erheblichen Einschränkung unseres Angebots an Sie führt. Hoffen wir auf baldige bessere Zeiten. Ihnen, Ihren Angehörigen und Ihrer Familie wünschen wir gute Gesundheit und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen in einem unserer Konzerte.

Herzliche Grüße
Ihr Deutsches Symphonie-Orchester Berlin