Anzeige der News 11–20 von insgesamt 50

DSO Player

Solidaritätskonzert zum Nachhören und als Video-on-demand

Das Solidaritätskonzert für die Ukraine vom 15.3. – mit Lisa Batiashvili (Violine), Rolando Villazón (Tenor), Kirill Gerstein (Klavier), François Leleux (Oboe), Alan Gilbert (Dirigent), Max Raabe (Gesang), Ian Wekwerth (Klavier) und dem Rundfunkchor Berlin unter Gijs Leenaars – steht ab sofort bei rbbKultur als Video-on-demand und Konzert zum Nachhören bereit und ist ab dem 17.3. außerdem auch auf ARTE Concertzu finden.

75 Jahre DSO

Jubiläumstournee

Zur Feier seines 75. Jubiläums unternimmt das DSO im Februar  gemeinsam mit seinem Chefdirigenten Robin Ticciati und dem großartigen Pianisten Leif Ove Andsnes eine Europatournee. Sie führt das Orchester ins Konzerthaus nach Dortmund, in die Kölner Philharmonie, in den Palast der Künste nach Budapest und endet am 12. Februar mit einem Konzert im  Kulturzentrum La Seine Musicale in der Nähe von Paris. 

Beim Klick auf den Play-Button werden Inhalte von Youtube geladen. Zur Datenschutzerklärung
24.12.

Frohe Weihnachten!

Das Deutsche Symphonie-Orchester wünscht seinen Freundinnen und Freunden, Abonnentinnen und Abonnenten frohe Weihnachten – mit dem Abendsegen aus Engelbert Humperdincks Oper ›Hänsel und Gretel‹, gespielt vom Blechbläserquintett des DSO im Großen Sendesaal im Haus des Rundfunks. Es musizieren: Falk Maertens und Raphael Mentzen (Trompete), Antonio Adriani (Horn), Andreas Klein (Posaune), Johannes Lipp (Tuba).

Initiative

Zusammen gegen Corona

»Wir brauchen mehr Menschen, die sich impfen lassen!« So lautet der Auftrag, unter dem sich die bisher größte Anti-Corona-Intitiative ›Marken gegen Corona‹ aus der deutschen Wirtschaft formiert hat. Derzeit nehmen schon mehr als 150 deutsche Unternehmen und Marken daran teil und rufen gemeinsam dazu auf, die Impfmüdigkeit zu bekämpfen und das öffentliche Leben in Deutschland wieder sicher zu machen. ...

Mehr Infos Weniger Infos

Denn, die vierte Welle ist nun auch in Deutschland Realität geworden und zeigt sich unter anderem in überfüllten Krankenhäusern und Infektionszahlen, welche so hoch sind wie nie zuvor. 

Doch gemeinsam können wir etwas dagegen unternehmen, sodass wir Sie weiterhin zu unseren Veranstaltungen und Konzerten begrüßen dürfen. Als ›Deutsches IMPFonie-Orchester Berlin‹ rufen auch wir auf unseren Socia-Media-Kanälen alle Bürger*innen dazu auf, sich impfen zu lassen.

Auch unser Chefdirigent Robin Ticciati begrüßt die Kampagne:
»Nur gemeinsam und solidarisch schaffen wir es, diese Pandemie zu bekämpfen! Berlin braucht Musik, braucht Kultur und braucht den direkten Kontakt zu seinen Künstler*innen. Damit wir wieder uneingeschränkt zusammenkommen können und der Virus sich weniger stark und schnell verbreiten kann, müssen sich möglichst viele impfen lassen. Helfen Sie mit und kämpfen Sie mit uns #ZusammenGegenCorona!«

Alle relevanten Informationen zur Covid-19-Impfung finden Sie unter: https://www.zusammengegencorona.de/

5. Dezember

Stéphane Denève springt für Marin Alsop ein

Marin Alsop musste ihre Mitwirkung am Konzert des DSO am 5. Dezember 2021 aufgrund der derzeitigen Pandemiesituation leider absagen. Wir freuen uns sehr, dass sich Stéphane Denève bereiterklärt hat, das Dirigat zu übernehmen. Anstelle von Samuel Barbers Erster Symphonie wird die Zweite Orchestersuite aus dem Ballett ›Bacchus et Ariane‹ von Albert Roussel erklingen. Das übrige Programm bleibt unverändert.
 

Video-on-demand

Das Jubiläums­konzert bei ARTE Concert

Das Jubiläumskonzert am 19.11. mit Robin Ticciati und Lisa Batsiashvili wurde von ARTE Concert live übertragen und steht ab sofort Video-on-demand zur Verfügung. 

12.11. + 13.11.

Lars Vogt springt für Mitsuko Uchida ein

Mitsuko Uchida musste ihre Mitwirkung an den Konzerten des DSO in der Berliner Philharmonie am 12. und 13. November 2021 krankheitsbedingt leider absagen. Wir freuen uns sehr, dass sich Lars Vogt bereiterklärt hat, den Solopart in Beethovens Klavierkonzert Nr. 4 zu übernehmen. Das Programm bleibt damit unverändert.

Saison 21/22

Karten bis Saison­ende ab sofort erhältlich

Update: Karten für die Symphoniekonzerte des DSO in den Monaten Januar bis Juni sind ab sofort erhältlich. Bitte beachten Sie: Der Kartenverkauf für die Kinder- und Kammerkonzerte sowie Casual Concerts beginnt erst später. Alle Konzerte finden Sie hier

Forte Kultur

Kammerkonzert in der Zitadelle Spandau am 1.12.

Unter dem Titel ›Forte Kultur‹ gestalten DSO-Mitglieder sechs Kammerkonzerte in der Zitadelle Spandau. Das nächste Konzert findet unter dem Titel ›Siegesallee and Beyond – eine tänzerische Reise durch die Geschichte Berlins‹ findet am 1.12. im Proviantmagazin statt.

Beim Klick auf den Play-Button werden Inhalte von Youtube geladen. Zur Datenschutzerklärung
Konzert zum Nachhören

Gedenkkonzert für die Opfer aus Babyn Jar

Das DSO spielte am Mittwoch, den 6. Oktober bei der offiziellen Gedenkveranstaltung anlässlich des 80. Jahrestags des Massen­mords an Jüdinnen und Juden im September 1941 in Babyn Jar am Ort des Verbrechens. Thomas Sanderling leitete Dmitri Schosta­kowitschs Symphonie Nr. 13 unter Mitwirkung von Bassbariton Albert Dohmen und den Herren des Kiev Municipal Chamber Choir.

Video-on-demand: Die Live-Übertragung der Deutschen Welle steht als Video-on-demand auf dem → YouTube-Kanal ›DW Classical Music‹ zum Abruf bereit.

Zum Nachhören: Der Konzertmitschnitt kann zudem auf der Website von Deutschlandfunk Kultur → für 30 Tage nachgehört werden.