Biografie

Countertenor Iestyn Davies machte zunächst einen Abschluss in Archäologie und Anthropologie am St. John’s College in Cambridge, bevor er an der Royal Academy of Music in London studierte. Besonders als Händel-Interpret ist Davies international erfolgreich.

Davies gastierte bereits auf zahlreichen renommierten Opernbühnen in den USA und Europa, u.a. Metropolitan Opera New York, Lyric Opera in Chicago, Teatro alla Scala in Mailand, Royal Opera House in Covent Garden, English National Opera, Welsh National Opera, Teatro Real Madrid, Glyndebourne Festival Opera und die Staatsopern in Wien, München und Zürich. In der Saison 2021/2022 sang er u.a. Arsace in Händels ›Partenope‹ im Teatro Real Madrid, Ottone in ›Agrippina‹ an der Staatsopern in Hamburg und München sowie Bertarido in Händels ›Rodelinda‹ an der New Yorker Metropolitan Opera.

Seine Konzertengagements beinhalten Auftritte im Théâtre des Champs-Élysées, im Lincoln Center New York, Barbican Center London, Carnegie Hall New York, Tetro alla Scala in Mailand und bei den BBC Proms in der Royal Albert Hall. Dabei trat Davies mit renommierten Orchestern wie dem Royal Concertgebouw Orchestra, Scottish Chamber Orchestra, New York Philharmonic, Bournemouth Symphony Orchestra, London Philharmonic und English Concert Orchestra, Britten Sinfonia, Ensemble Matheus, Orchestra of the Age of Enlightenment und Academy of Ancient Music auf. Zu den Höhepunkten der Saison 2021/2022 zählen Händels ›Rodelinda‹ in der Tschaikowsky-Konzerthalle in Moskau, eine Frankreich-Tournee mit Händel-Duetten und Bachs h-Moll-Messe mit dem Ensemble Jupiter sowie Händels ›Radamisto‹ mit der Philharmonia Baroque in San Francisco, Stanford und Berkley.

Iestyn Davies gewann bereits einen Grammy Award, drei Gramophone Awards für Rezital-Aufnahmen, wurde als ›Young Artist oft the Year von der Royal Philharmonic Society ausgezeichnet und erhielt 2013 den ›Critics‘ Circly Award for Exceptional Young Talent (Singer)‹. Für die Rolle des Farinelli in ›Farinelli and the King‹, eine Produktion des Globe Theatre, die erfolgreich im West End und am Broadway lief, wurde Davies für den Olivier Award nominiert. 2017 wurde er von der Queen für seine Verdienste um die Musik ausgezeichnet.

April 2022

Konzerte mit lestyn Davies

Öffne Popup