Biografie

James Gaffigan ist seit September 2021 Music Director des Orquestra de la Comunitat Valenciana, das im Palau de les Arts Reina Sofía beheimatet ist. Darüber hinaus ist der US-Amerikaner Erster Gastdirigent des Nethterlands Radio Philharmonic und des Trondheim Symphony Orchestra sowie Musikalischer Leiter des Verbier Festival Junior Orchestra. Von 2011 bis 2021 stand er dem Luzerner Sinfonieorchester als Chefdirigent vor und hat mit diesem durch erfolgreiche Tourneen und CD-Aufnahmen internationale Anerkennung erlangt.

Gastdirigate der vergangenen Jahre umfassen Engagements beim Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, der Staatskapelle Dresden, dem London Symphony und Philharmonic Orchestra, dem Royal Concertgebouw Orchestra Amsterdam, dem Orchestra of the Age of Enlightenment und dem Tokyo Metropolitan Symphony Orchestra, dem Seoul Philharmonic sowie die großen Orchester in Nordamerika. Beim DSO war James Gaffigan zuletzt im Mai 2011 u. a. mit Strauss’ ›Alpensinfonie‹ zu Gast, die er im Symphoniekonzert und im Casual Concert leitete. 

Auch im Opernrepertoire versiert, dirigierte er an der Metropolitan Opera in New York, der Bayerischen Staatsoper, dem Opernhaus Zürich, der Wiener Staatsoper, der Staatsoper Hamburg und beim Glyndebourne Festival.

In der Saison 2021/2022 sind unter anderem Debüts an der Komischen Oper Berlin, mit dem Orchestre National de France und dem Atlanta Symphony Orchestra geplant. 

November 2021

Konzerte mit James Gaffigan

Öffne Popup