Biografie

In Schleswig-Holstein geboren, studierte Karsten Januschke in Wien zunächst Klavier und Musikwissenschaft. Sein Dirigierstudium bei Georg Mark am Konservatorium Wien schloss er mit Auszeichnung ab. Bereits während seines Studiums arbeitete er an der Wiener Staatsoper als Solorepetitor und Dirigent von Kinderopern sowie am Theater an der Wien und später bei den Bayreuther Festspielen, wo er Dirigenten wie Christian Thielemann und Kirill Petrenko assistierte.

Eine klassische Dirigentenlaufbahn schlug Karsten Januschke ab 2008 an der Oper Frankfurt als Solorepetitor und später als Kapellmeister ein. Nachdem er sich dort ein umfangreiches und breit gefächertes Repertoire erarbeiten konnte, kehrt er regelmäßig als Gastdirigent dorthin zurück und dirigierte seit 2010 Werke aus allen Epochen. Auch Kompositionen der Moderne wie Aribert Reimanns ›Die Gespenstersonate‹ oder Olga Neuwirths ›Lost Highway‹ kamen unter seiner Leitung zur Aufführung. Als besonderer Schwerpunkt kristallisierte sich das Opernschaffen Mozarts heraus, mit dessen von Esprit und Energie geprägten Dirigaten sich Karsten Januschke als Mozart-Spezialist profilieren konnte. In der letzten Saison debütierte er am New National Theatre Tokyo mit ›Don Giovanni‹. Darüber hinaus übernahm er die musikalische Leitung der Neuproduktion von ›Fidelio‹ und der ›Zauberflöte‹ an den Theatern in Bregenz sowie bei der Oper im Steinbruch St. Margarethen. Vergangene Debüts führten ihn zudem erstmalig ans Theater St. Gallen, die Oper Stuttgart, an die Bayerische Staatsoper, die Volksoper Wien und das Staatstheater Darmstadt.

Neben der Operntätigkeit arbeitet Karsten Januschke mit Symphonieorchestern zusammen und gab in jüngster Zeit seine Debüts mit dem Orchester der Budapester Philharmonie, dem Münchner Kammerorchester sowie dem Ensemble Modern. Weitere Gastdirigate führten ihn u. a. zum Münchner Rundfunkorchester, dem Beethoven Orchester Bonn, dem ORF Radio-Symphonieorchester Wien, der Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern, dem MDR-Sinfonieorchester Leipzig und den Bremer Philharmonikern. Beim Deutschen Symphonie-Orchester Berlin war Karsten Januschke zuletzt im September 2017 zu Gast.

März 2019

Konzerte mit Karsten Januschke