Biografie

Der Dirigent und Oboist François Leleux ist aktuell Künstlerischer Partner der Camerata Salzburg und war in der Saison 2020/2021 Artist in Residence des City of Birmingham Symphony Orchestra. In jüngster Zeit bekleidete er vergleichbare Positionen beim Orchestre de Chambre de Paris, dem hr-Sinfonieorchester, dem Orchestre Philharmonique de Strasbourg, dem Berner Symphonieorchester, dem Norwegian Chamber Orchestra und dem Orquesta Sinfónica de Tenerife.

Er dirigert Orchester wie das City of Birmingham Symphony Orchestra, das Orchestra della Svizzera Italiana, das Hungarian National Philharmonic Orchestra, hr-Sinfonieorchester, das Tonkünstler-Orchester, die Camerata Salzburg, das Mozarteum Orchester und das Scottish Chamber Orchestra.

Als Solist gastiert Leleux beim New York Philharmonic, dem Royal Stockholm Philharmonic, dem Royal Liverpool Philharmonic, dem Budapest Festival Orchestra, dem Swedish Radio und dem NHK Symphony Orchestra. Zu seinen kammermusikalischen Partner*innen gehören Lisa Batiashvili, Eric Le Sage und Emmanuel Strosser sowie das Sextett Les Vents Français.

Um das Oboenrepertoire zu erweitern, hat Leleux Kompositionen Nicolas Bacri, Michael Jarrell, Giya Kancheli, Thierry Pécou, Gilles Silvestrini und Eric Tanguy in Auftrag gegeben. Er führte die von Silvestrini für das Englischhorn für ihn arrangierte Rapsodie für Saxophon von Debussy auf, Jarrells Oboenkonzert ›Aquateinte‹ und Thierry Escaichs Doppelkonzert für Violine und Oboe.

Auf seiner jüngsten Aufnahme ›Bienvenue en France‹, bei Warner Classics erschienen, spielt Lelux mit dem Pianisten Emmanuel Strosser französische Werke des 20. Jahrhunderts von Saint-Saëns, Dutilleux, Debussy sowie des zeitgenösisschen Komponisten Thierry Pécou. Als Dirigent nahm er  zuletzt 2019 mit dem Scottish Chamber Kompositionen von Bizet und Gounod für Linn Records auf. Weitere Aufnahmen umfassen Werke von Hummel und Haydn mit dem Münchener Kammerorchester, Musik von Bach mit dem Chamber Orchestra of Europe, sowie Kompositionen Mozarts mit der Camerata Salzburg.

François Leleux unterrichtet an der Hochschule für Musik und Theater München.

Juni 2021

Konzerte mit François Leleux

Öffne Popup