Biografie

Die Violinistin Arabella Steinbacher, 1981 geboren in München, studierte ab ihrem neunten Lebensjahr bei der renommierten Professorin Ana Chumachenco in ihrer Heimatstadt an der Hochschule für Musik und Theater. Eine Quelle großer Inspiration und musikalischer Führung ist außerdem der israelische Geiger Ivry Gitlis.

Arabella Steinbacher konzertiert international mit führenden Orchestern wie dem New York Philharmonic, dem Cleveland Symphony Orchestra, dem Chicago und Boston Symphony, dem London Symphony Orchestra und dem Philharmonia Orchestra, den Wiener Symphonikern, dem Gewandhausorchester Leipzig, NDR Elbphilharmonie Orchester, dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, dem Orchestre National de France oder dem NHK Symphony Orchestra. Bei ihren Gastauftritten arbeitet sie mit so namhaften Dirigenten wie Lorin Maazel, Christoph von Dohnányi, Riccardo Chailly, Herbert Blomstedt, Zubin Mehta, Christoph Eschenbach, Marek Janowski, Yannick Nézet-Séguin und Thomas Hengelbrock zusammen.

In der letzten Spielzeit 2018 | 2019 führten sie internationale Tourneen durch Australien und Neuseeland zu Auftritten mit dem Sydney, Queensland sowie dem Auckland Syphony Orchestra, in Japan tourte sie mit dem Danish National Symphony Orchestra unter Fabio Luisi und in Deutschland ging sie mit dem Royal Philharmonic Orchestra auf Gastspielreise. Darüber hinaus war sie in Konzerten mit dem London Philharmonic Orchestra und Sir Roger Norrington, dem Orchestre Philharmonique de Strasbourg sowie mit dem ORF Radio-Symphonieorchester Wien im Wiener Musikverein zu erleben.

Ihre Diskografie umfasst aktuell 18 Einspielungen, die mit zahlreichen internationalen Preisen, darunter zweimal der ECHO Klassik, ausgezeichnet wurden. Seit 2009 nimmt sie exklusiv für das Label Pentatone Classics auf.

Als offizielle CARE-Botschafterin unterstützt Arabella Steinbacher kontinuierlich Menschen in Not. Im Dezember 2011 tourte sie durch Japan, um an die Tsunamikatastrophe im selben Jahr zu erinnern.

Arabella Steinbacher spielt die ›Booth‹-Stradivari von 1716, die ihr von der Nippon Music Foundation zur Verfügung gestellt wird.

März 2019

Konzerte mit Arabella Steinbacher