Biografie

ZhengZhong Zhou ist freiberuflicher Opernsänger und Professor im Wuhan Conservatory of Music in China. Er studierte am Konservatorium für Musik in Shanghai sowie am CNIPAL (Centre national d'insertion professionnelle d'artistes lyriques) in Marseille.

Im September 2010 war ZhengZhong Zhou beim »Jette Parker Young Artists Programme« am Royal Opera House Covent Garden zu Gast, wo er u. a. in den Rollen des Marullo in »Rigoletto«, Paris in »Roméo et Juliette«, Runner in »Anna Nicole«, Bruehlmann in »Werther«, Sciarrone in »Tosca«, Yamadori in »Madama Butterfly«, Valentin in »Faust«, zweiter Nazarener in »Salome« und als Gelsomino und Zefirino in »Il viaggio a Reims« auftrat. Außerdem sang Zhou den Mercutio in »Roméo et Juliette«, Albert in »Werther«, Graf Almaviva in »Le nozze di Figaro«, Marcello in »La Bohème« und Il Barone di Trombonok in »Il viaggio a Reims« im Covent Garden. Als Des Grieux in »Le Portrait de Manon« war er 2011 bei der Meet the Young Artists Week zu erleben, wie auch im Requiem von Gabriel Fauré für das Royal Ballet in London.

Zahlreiche weitere Opernengagements umfassen u. a. die Partie des Morales in »Carmen«, die des Grafen in »Le nozze di Figaro« für das Musikkonservatorium Shanghai, die Rollen des Ambrogio in »Il Barbiere di Siviglia« in China und Japan sowie Auftritte in »Un Conte de Noël« für das CNIPAL in den Opernhäusern von Avignon, Marseille und Toulon.

Nach der Beendigung des »Jette Parker Young Artists Programme« am Royal Opera House sang ZhengZhong Zhou mit Beginn der Saison 2012|2013 einige Partien an der Deutschen Oper Berlin. Im Jahr 2014 trat er in »Don Carlo« für das Opernhaus Covent Garden und die Opéra de Toulouse auf, sang die Partie des Sir Riccardo Forth in »I Puritani«, den Poeta in »Il Turco in Italia« für das Teatro Municipal de Santiago und den Valentin in »Faust« für das Opernhaus Hongkong. Sein Debüt beim Pekinger Musikfestival feierte er als Balstrode in der Britten-Oper »Peter Grimes«. In der Spielzeit 2015|2016 wurde er u. a. an die Opernhäuser nach Monte Carlo, an die Royal Albert Hall in London, an das Theatro Municipal de Sao Paulo sowie nach Toulouse und an das Teatre Municipal de Santiago eingeladen.

Konzerte mit ZhengZhong Zhou