Als »mein bestes Werk und vorwiegend heiteren Charakters« hat Gustav Mahler einmal seine Siebte, die e-Moll-Symphonie bezeichnet. Das monumentale, fast 80-minütige Werk voller ironischer Brechungen und doppelter Böden wird der britische Dirigent Sir Andrew Davis am 30. April dirigieren. Seit dem Jahr 2000 hat er die Positionen als Musikdirektor und Chefdirigent der Lyric Opera of Chicago inne und ist seit Januar 2013 zudem als Chefdirigent des Melbourne Symphony Orchestra tätig.

urlMehr lesen ...

 

Weitere Konzerte & Aktuelles

25.04. | Das DSO präsentiert die Saison 2017 | 2018

25.04. | Das DSO präsentiert die Saison 2017 | 2018

Am 25. April präsentieren das DSO und sein designierter Chefdirigent Robin Ticciati die erste gemeinsame Konzertsaison. Die Abonnements sind ab diesem Termin buchbar, der Kartenvorverkauf beginnt am 15. Juli.

urlMehr lesen ...

07.05. | Kammerkonzert der Orchesterakademisten

07.05. | Kammerkonzert der Orchesterakademisten

Gemeinsam mit DSO-Kollegen präsentieren sich die Mitglieder der Ferenc-Fricsay-Orchesterakademie in der Villa Elisabeth – mit Werken von Béla Bartók, Johan Severin Svendsen und Ralph Vaughan Williams.

urlMehr lesen

10.05. | Vladimir Ashkenazy und Truls Mørk

10.05. | Vladimir Ashkenazy und Truls Mørk

Vladimir Ashkenazy kehrt in der Ju­bi­lä­ums­saison mit gleich zwei Pro­gram­men zum DSO zurück. Das erste stellt der Ach­ten Sym­pho­nie von Schos­ta­ko­witsch das lyrische Cello­konzert von Nikolai Mjas­kowski gegenüber. Der Solist ist Truls Mørk.

urlMehr lesen ...

DSO-Nachrichten 03/04 2017 erschienen

Die ›DSO-Nachrichten‹ informieren Sie alle zwei Monate abwechslungs- und inhaltsreich über die bevorstehenden Konzerte und weiteren Ereignisse rund um das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin.

Inhalt der Ausgabe 03/04 2017: Der Bariton Roderick Williams im Gespräch; Kent Nagano mit Schuberts As-Dur-Messe; Alan Buribayev mit einem Streifzug durch die russische Musikgeschichte; Sir Andrew Davis dirigiert Mahlers Siebter, Sir Mark Elder Delius‘ ›Sea Drift‹; Neues von der Musikvermittlung des DSO – und vieles mehr zum Programm der Monate März und April. Mehr lesen Sie hier.




 

Das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin ist ein Ensemble der

Gesellschafter: