»Der Sommer marschiert ein«, notierte Gustav Mahler über dem Eröffnungssatz seiner Dritten Symphonie. Nach den schroff-archaischen Klängen des Anfangs erzählt das Werk vom Wiegen der Blumen, den Tieren im Wald, den eintreffenden Menschen, dem von Kirchenglocken und Chorgesang untermalten Reich der Engel und der Liebe. Den Solopart übernimmt die Mezzosopranistin Karen Cargill. Mahlers »Dritter« geht das Orchesterstück ›Meditation‹ von Toshio Hosokawa voran, das den Opfern der Tsunami-Katastrophe von 2011 ein musikalisches Denkmal setzt.

Aktueller Hinweis: DSO-Chefdirigent Robin Ticciati musste seine Mitwirkung an den Aufführungen krankheitsbedingt bedauerlicherweise absagen. Statt seiner tritt Cornelius Meister ans Pult des Orchesters.

urlMehr lesen ...

 

Weitere Konzerte & Aktuelles

30.11. | Cristian Măcelaru und Jan Lisiecki

30.11. | Cristian Măcelaru und Jan Lisiecki

Cristian Măcelaru dirigiert ein Programm mit Zoltán Kodálys ›Tänzen aus Galánta‹ und der Symphonie Nr. 7 d-Moll von Antonín Dvořák. Als Solist im a-Moll-Klavierkonzert von Edvard Grieg ist der Pianist Jan Lisiecki zu erleben.

urlMehr lesen ...

03.12. | Kammerkonzert in der Villa Elisabeth

03.12. | Kammerkonzert in der Villa Elisabeth

Dem Klaviertrio ist das Kammerkonzert im Dezember gewidmet. Der Geiger Michael Mücke, der Cellist Dávid Adorján und die Pianistin Annika Treutler nehmen dabei mit Schumanns Erstem und Brahms’ Zweitem Trio zwei zentrale Werke der Gattung in den Blick.

urlMehr lesen ...

07.12. | Mirga Gražinytė-Tyla und Gidon Kremer

07.12. | Mirga Gražinytė-Tyla und Gidon Kremer

Das Violinkonzert von Mieczysław Weinberg, interpretiert von Gidon Kremer, steht im Zentrum des Konzerts. Mirga Gražinytė-Tyla, Musik­direk­torin des City of Bir­ming­ham Sym­phony Or­ches­tra, dirigiert zudem die ›Lem­min­käin­en‹-Suite von Jean Sibelius.

urlMehr lesen ...

Robin Ticciatis Antrittskonzert bei ARTE concert

Probleme bei der Darstellung? Hier bei ARTE concert ansehen ...

DSO-Nachrichten 11/12 2017 erschienen

Die ›DSO-Nachrichten‹ informieren Sie alle zwei Monate abwechslungs- und inhaltsreich über die bevorstehenden Konzerte und weiteren Ereignisse rund um das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin.

Inhalt der Ausgabe 11/12 2017: Inhalt: Robin Ticciati dirigiert drei Konzerte mit Berlioz’ ›L’enface du Christ‹, Mahlers Dritter und Mozarts ›Jupiter‹-Symphonie; Mirga Gražinytė-Tyla im Interview; Schumann mit Piotr Anderszewski und Isabelle Faust; Silvester- und Neujahr mit John Wilson und den Artisten des Circus Roncalli – und vieles mehr zum Programm der Monate November und Dezember. Mehr lesen Sie hier.




 

Das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin ist ein Ensemble der

Gesellschafter: