Die Spielzeit 2016 | 2017 eröffnet das DSO am 11. September im Rahmen des Musikfests Berlin. Im Mittelpunkt steht die Deutsche Erstaufführung von Olga Neuwirths Schlagzeugkonzert ›Trurliade – Zone Zero‹. Den Solopart übernimmt die Multi-Perkussionistin Robyn Schulkowsky für Martin Grubinger, der seine Teilnahme aus persönlichen Gründen absagen musste.

Die musikalische Leitung liegt in den Händen des neuen Chefdirigenten der Bamberger Symphoniker: Jakub Hrůša. Auf dem Programm stehen außerdem György Ligetis ›Concert Românesc‹ und Antonín Dvořáks Vierte Symphonie.

urlMehr lesen ...

 

Weitere Konzerte & Aktuelles

26.08. | Kammerkonzert<br />Klassik im Grünen

26.08. | Kammerkonzert
Klassik im Grünen

in der einzigartigen Naturatmosphäre des Botanischen Gartens. Das Polyphonia Ensemble Berlin spielt – bei schönem Wetter im Freien, bei Regen im Neuen Glashaus – Werke für zehn Bläser von Bird, Caplet und Françaix.

urlMehr lesen ...

27.08. | Kammerkonzert bei der Langen Nacht der Museen

27.08. | Kammerkonzert bei der Langen Nacht der Museen

Das Polyphonia Ensemble Berlin ist mit Werken für Holzbläserquintett von Isaac Albéniz und Astor Piazzolla um 21 Uhr im Musikinstrumenten-Museum und um 23 Uhr in der Gemäldegalerie am Kulturforum zu erleben.

urlMehr lesen ...

16.09. | Kammerkonzert in der Villa Elisabeth

16.09. | Kammerkonzert in der Villa Elisabeth

Das Ensemble Quintando eröffnet die Kammermusiksaison mit Isang Yuns ›Espace I‹ für Violoncello und Klavier, Auszügen aus Astor Piazzollas
›Las Cuatro Estaciones Porteñas‹ (bearbeitet für Klaviertrio) und dem Klavierquintett von Nikolai Kapustin.

urlMehr lesen ...

DSO-Nachrichten 09/10 2016 erschienen

Die ›DSO-Nachrichten‹ informieren Sie alle zwei Monate abwechslungs- und inhaltsreich über die bevorstehenden Konzerte und weiteren Ereignisse rund um das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin.

Inhalt der Ausgabe 09/10 2016: Der Multiperkussionist Martin Grubinger im Gespräch; David Zinman dirigiert Samuel Barbers Oper ›Vanessa‹, Ton Koopman ein Barockprogramm; Kiril Gerstein spielt Skrjabin; Rückblick auf den ›Symphonic Mob‹ 2016; Bilder aus 70 Jahren DSO – und vieles mehr zum Programm der Monate Mai und Juni. Mehr zu den DSO-Nachrichten lesen Sie hier.

Die Vorschau 2016 | 2017 zum Durchblättern




 

Das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin ist ein Ensemble der Rundfunk Orchester und Chöre GmbH Berlin.