Auch die zweite Auflage des ›Symphonic Mob‹ des Deutschen Symphonie-Orchesters Berlin am 19. September 2015 auf der Piazza der Mall of Berlin wurde ein großer Erfolg. Mit 480 Mitwirkenden aller Altersstufen konnte die Teilnehmerzahl im Vergleich zum letzten Jahr noch übertroffen werden. Gemeinsam mit den Profimusikern des DSO unter der musikalischen Leitung von Manuel Nawri führte Berlins größtes »Spontanorchester« insgesamt vier Slawische und Ungarische Tänze von Antonín Dvořák und Johannes Brahms auf. Viele hundert Interessierte und Schaulustige begleiteten als Publikum das Musikereignis am Leipziger Platz. (Fotos: Christoph Hengelhaupt)

Das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin ist ein Ensemble der

Gesellschafter: