Im 43. Kulturradio-Kinderkonzert am 18. November 2012 nahmen Tugan Sokhiev und das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin die jüngsten Musikliebhaber im Alter von 6 bis 12 Jahren mit ins ferne Morgenland. Zu hören war im Großen Sendesaal des Hauses des Rundfunks an der Masurenallee die Symphonische Suite ›Scheherazade‹, in der Nikolai Rimsky-Korsakow 1888 das gleichnamige orientalische Märchen aus ›Tausendundeine Nacht‹ in exotische und prachtvolle Klänge umsetzte. Moderiert wurde das Kulturradio-Kinderkonzert wie immer von rbb-Moderator Christian Schruff, der zur Musik die spannende Geschichte der schönen Prinzessin und des mächtigen Sultans zu erzählen wusste.

Das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin ist ein Ensemble der

Gesellschafter: