Sebastian König Orchestermanager

 

Sebastian König | Orchestermanager Foto: Frank Eidel

Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
im rbb-Fernsehzentrum
Masurenallee 16–20
D – 14057 Berlin

Tel +49. 30. 20 29 87 531
Fax +49. 30. 20 29 87 539




Biographie

Sebastian König stammt aus Hannover und studierte Rechtswissenschaften an der Universität Bremen und Freien Universität Berlin, sowie Musikwissenschaften an der Humboldt Universität Berlin. Nach ersten Aufgaben im Bereich der Operndramaturgie in Berlin und Hamburg, schloss sich sein Referendariat 2001 beim Kammergericht Berlin an. Wichtige Stationen dort waren der Einsatz in der Geschäftsführung der Staatsoper Unter den Linden und später die Tätigkeit als Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Präsidenten des Supreme Court of Israel in Jerusalem sowie im Justitiariat der Bundestagsfraktion Bündnis90/Die Grünen.

Von 2004 bis 2007 war er Geschäftsführer und Direktoriumsmitglied der Neuköllner Oper in Berlin. Seit August 2007 ist er Orchestermanager des Deutschen Symphonie-Orchesters Berlin und dort für den gesamten kaufmännischen Bereich, die Personalplanung, das Rechts- und Vertragswesen sowie den Vertrieb verantwortlich.

 

Das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin ist ein Ensemble der

Gesellschafter: