12

So 12. Februar 2017
11 Uhr Heimathafen Neukölln

KAMMERMUSIKPROJEKT
Berliner Schulen und Universitäten in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Symphonie-Orchester Berlin

Schülerinnen und Schüler
des Heinz-Berggruen-Gymnasiums,
des Canisius-Kollegs,
der Droste-Hülshoff-Schule (Gymnasium),
Studierende des Collegium Musicum der FU u. TU Berlin

unter der Leitung und mit Musikerinnen und Musikern des DSO

 

Orchestermitglieder des Deutschen Symphonie-Orchesters Berlin geben seit 2015 Kammermusikunterricht an Schulen und Universitäten in und um Berlin. Der Kontakt mit den Musikerinnen und Musikern bietet den Schülerinnen und Schülern einen spannenden Einblick in die professionelle Probenarbeit und ermöglicht einen intensiven künstlerischen Austausch. Im Projekt entstandene Kammermusikensembles facettenreicher Besetzung werden am 12. Februar 2017 im Heimathafen Neukölln, dem das DSO mit seiner Kammermusikreihe eng verbunden ist, die Ergebnisse ihrer künstlerischen Arbeit vorstellen.


Eintritt frei | Anmeldung erforderlich unter ticket@dso-berlin.de

Mit freundlicher Unterstützung durch den
Förderkreis Deutsches Symphonie-Orchester Berlin e. V.

Das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin ist ein Ensemble der

Gesellschafter: