Der Foto-Wettbewerb ist beendet. Wir danken allen Einsendern herzlich für Ihre Teilnahme. Unter den zahlreichen Einsendungen, die bis zum 15. Juni eingegangen sind, wurden von einer mehrköpfigen Jury drei Gewinner bestimmt:

1. Preis: Anke Alfeis (Hamburg)
2. Preis: Soon-Hee Lim-Teuchert (Wölfersheim)
3. Preis: Michael Flascha (Düsseldorf | Berlin)

Die Gewinner-Bilder finden Sie hier.

Einen Vorgeschmack auf die Konzerte am 20. und 21. Juni mit Brittens ›Four Sea Interludes‹ gibt das folgende Video:



 

Unter dem Titel ›Musik und Meer – Four Sea Interludes‹ veranstaltet das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin einen Foto-Wettbewerb. Als Thema und Inspirationsquelle dient ein Werk, das im DSO-Konzert vom 20. Juni in der Berliner Philharmonie erklingt: Die ›Four Sea Interludes‹ aus der Oper ›Peter Grimes‹ von Benjamin Britten. Sie sind einerseits musikalische Meeresporträts, geben andererseits aber auch den Konflikten und Seelenzuständen der Protagonisten klingende Gestalt.

Wir laden die Teilnehmer des Wettbewerbs ein, sich fotografisch mit der spannenden Musik von ›Four Sea Interludes‹ zu beschäftigen. Ausführliche Informationen finden Sie auf diesen Seiten.

Einsendeschluß ist der 15. Juni 2014.





Inspiration: Unter Einzelheiten können sie sich die ›Four Sea Interludes‹ von Benjamin Britten in Ruhe anhören. Sie finden dort auch weitergehende Informationen zum Werk und zum Wettbewerb.

Teilnahme: Lassen Sie sich zu spannenden Fotos inspirieren. Laden Sie dann bis zu vier Fotos in unsere ipernity-Gruppe zum Wettbewerb und registrieren Sie sich anschließend über unser Anmeldeformular. Bitte beachten Sie dabei die Teilnahmebedingungen. Mehr Infos zur Teilnahme finden Sie hier.

Auszeichnung: Die Gewinner der drei Preise werden von einer mehrköpfigen Jury bestimmt. Die prämierten Bilder und eine weitere Auswahl der eingereichten Werke werden im Rahmen des DSO-Konzerts am 20. Juni in der Berliner Philharmonie vorgestellt und auf der DSO-Website und auf Facebook präsentiert.

 

Mit freundlicher Unterstützung durch:

Aktuelles