Das DSO gestaltet auch 2017 wieder zwei Konzerte im Rahmen von ›Ultraschall Berlin‹, dem gemeinsamen Festival für neue Musik von Deutschlandradio Kultur und vom Kulturradio des rbb. Zum Auftakt am 18. Januar dirigiert Johannes Kalitzke Werke von Grosskopf und Kagel sowie die Uraufführung seines eigenen Cellokonzerts mit Johannes Moser. Einen Sprecherpart übernimmt der Schauspieler Udo Samel.

Unter der Leitung von Dennis Russell Davies (Bild) stehen zum Abschluss des Festivals am 22. Januar Kompositionen von Winbeck und Maintz auf dem Programm. Solistin ist die US-amerikanische Sopranistin Marisol Montalvo.

urlMehr lesen ...

 

Das Konzert vom 13.01. bei ARTE concert



Weitere Konzerte & Aktuelles

27.01. | Kammerkonzert im Heimathafen Neukölln

27.01. | Kammerkonzert im Heimathafen Neukölln

mit dem Ensemble Farou Berlin und Werken französischer Komponisten: Dem g-Moll-Quintett von Paul Taffanel, einer Bearbeitung von Claude Debussys ›Petite suite‹, Ravels ›Tombeau de Couperin‹ und dem Septett von Charles Koechlin.

urlMehr lesen

29.01. | Santtu-Matias Rouvali und Baiba Skride

29.01. | Santtu-Matias Rouvali und Baiba Skride

Der finnische Dirigent und die lettische Violinistin sind mit Carl Nielsens Violinkonzert beim DSO zu Gast, zudem stehen Bedrich Smetanas ›Die Moldau‹ und die Erste Symphonie von Jean Sibelius auf dem Programm.

urlMehr lesen ...

09.02. | Alexander Shelley und Lars Vogt zu Gast beim DSO

09.02. | Alexander Shelley und Lars Vogt zu Gast beim DSO

mit Mozarts ›Don Giovanni‹-Ouvertüre, dem Klavierkonzert Nr. 20 d-Moll KV 466 und der ›Maurerischen Trauermusik‹; den Abschluss bildet Richard Strauss' Tondichtung ›Tod und Verklärung‹.

urlMehr lesen ...

DSO-Nachrichten 01/02 2017 erschienen

Die ›DSO-Nachrichten‹ informieren Sie alle zwei Monate abwechslungs- und inhaltsreich über die bevorstehenden Konzerte und weiteren Ereignisse rund um das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin.

Inhalt der Ausgabe 01/02 2017: Der zukünftige Chefdirigent Robin Ticciati im Gespräch; Neeme Järvi dirigiert Strauss und Rääts; Igor Levit spielt Beethoven, Baiba Skride das Nielsen-Violinkonzert; Rückblick auf die Jubiläumskonzerte; Casual Concert mit Alexander Shelley; Neue Musik beim Festival ›Ultraschall Berlin‹ – und vieles mehr zum Programm der Monate Januar und Februar. Mehr lesen Sie hier.




 

Das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin ist ein Ensemble der

Gesellschafter: