Deutsches Symphonie-Orchester Berlin

28.09. | Robin Ticciati und Steven Isserlis

 
close

28.09. | Robin Ticciati und Steven Isserlis

TeaserBoxImage
Der Brite Robin Ticciati ist seit 2009 Chefdirigent des Scottish Chamber Orchestra und seit 2014 Musikdirektor der Glyndebourne Festival Opera. Am 28. September gibt er sein Debüt beim Deutschen Symphonie-Orchester Berlin – mit Anton Bruckners Vierter Symphonie, der ›Romantischen‹.

Er stellt ihr Benjamin Brittens Symphonie für Violoncello und Orchester gegenüber, deren Solopart sein Landsmann Steven Isserlis gestaltet. Isserlis war zuletzt 2012 mit Ernest Blochs ›Schelomo‹ beim DSO zu hören, kurz darauf erschien eine gemeinsame Einspielung dieser Hebräischen Rhapsodie auf seiner hochgelobten CD ›In the Shadows of War‹.

urlMehr lesen ...

Weitere Konzerte & Aktuelles

TeaserBoxImage

19.09. | Kammerkonzert in der Villa Elisabeth

In der frisch renovierten Villa Elisabeth in der Invalidenstraße eröffnen Pauliina Quandt-Marttila, Eero Lagerstam, Andreas Reincke und Claudia Benker die Kammer­musik­saison des DSO mit Werken von Sibelius und Schnittke.

urlZum Programm ...

TeaserBoxImage

17.09. + 01.10.
Kammerkonzerte ›Avantgarde!‹


im Rahmenprogramm der Ausstellung der Kunstbibliothek am Kulturforum. DSO-Mitglieder gestalten zwei Programme mit Werken von Stephan, Busoni und Reger, bzw. Berg, Ravel und Strawinsky.

urlMehr lesen ...

TeaserBoxImage

Die neue Konzertsaison
2014 | 2015 des DSO


Der Kartenverkauf hat begonnen.

Abonnements sind ebenfalls bestellbar. Die Saisonvorschau erhalten Sie druckfrisch und kostenfrei per Post.

urlInfos und Bestellung hier ...

21.08. | DSO-Nachrichten 09/10 2014 erschienen

Die ›DSO Nachrichten‹ informieren alle zwei Monate abwechslungs- und inhaltsreich über die bevorstehenden Konzerte und weiteren Ereignisse rund um das DSO.

Inhalt der Ausgabe 09/10:
Tugan Sokhiev im Gespräch zu seinen Konzerten der kommenden Saison, mit einem Schumann-Programm beim Musikfest und mit Mahlers Vierter Symphonie; Cameron Carpenter mit der Deutschlandpremiere von Terry Rileys Orgelkonzert; Steven Isserlis spielt Britten – und vieles mehr.

urlDSO-Nachrichten
bestellen oder herunterladen




Die Saisonvorschau 2014 | 2015 zum Durchblättern